Einwohnerzahl: ca. 21 Mio
Hauptstadt: Damaskus
Amtssprache: Arabisch
Religion: mehrheitlich sunnitische Muslime;
Minderheiten: alawitische Muslime, Christen, Drusen, schiitische Muslime, Ismaeliten, einige Juden
Regierungssystem: Semipräsidentielles Regierungssystem
Währung: Syrische Lira

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien), ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek. Syrien grenzt im Süden an Israel und Jordanien, im Westen an den Libanon und das Mittelmeer, im Norden an die Türkei und im Osten an den Irak. Die Insel Zypern befindet sich etwa 125 km Luftlinie von der syrischen Küste entfernt. Mit rund 185.000 km² ist Syrien ungefähr halb so groß wie Deutschland. Im Jahr 2010 lebten knapp 21 Mio. Menschen im Land, die meisten in Aleppo, der Hauptstadtregion von Damaskus, in Homs, Hama und Latakia.

Seit Frühjahr 2011 entwickelte sich aus Demonstrationen gegen die syrische Regierung der Bürgerkrieg in Syrien, der bislang mehr als 400.000 Todesopfer gefordert hat. Mehr als vier Millionen Syrer sind aus dem Land geflohen, neun Millionen weitere sind innerhalb Syriens auf der Flucht, viele in Nachbarländer oder nach Europa.

Bürgerkrieg

Die zunächst friedlichen Proteste der Bevölkerung für Freiheit und ein Ende der Assad-Diktatur sind im Laufe des Jahres 2011 durch den Einsatz brutaler Gewalt des Regimes gegen die Bevölkerung eskaliert. Es entwickelte sich ein Bürgerkrieg, in dessen Verlauf ethnische und konfessionelle Gegensätze immer stärker in den Vordergrund rückten. Russland, die Iran-nahe Hisbollah-Miliz und kurdische Kämpfer traten in den Bürgerkrieg ein. Durch die Ereignisse im Irak begünstigt, bildete sich im nord-östlichen Teil Syriens eine Einflusszone des Islamischen Staates (IS) heraus, der heute von der internationalen Anti-IS-Koalition bekämpft wird. Auch die Terrororganisation al Kaida hat mit der Nusra-Front bzw. der Jabhat Fath al Sham einen Ableger, der in Syrien an den Kämpfen beteiligt ist.

Syrien
Tagged on: