Der neu gegründete Freundeskreis-Mitte koordiniert Ehrenamtliche

In den Sommermonaten 2016 entstand auf dem Innenstadtcampus in Stuttgart ein neues Heim für geflüchtete Menschen aus verschiedenen Krisenländern. Dieses Heim wird jungen Familien ein vorläufiges Zuhause für die kommenden Jahre sein. Um unsere neuen Nachbarn auf dem Campus besser in die Gesellschaft einzuführen hat sich im Sommer 2016 der Freundeskreis Mitte formiert. Wir sind, wie in vielen Stadtbereichen Stuttgarts üblich, für die Koordination der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zuständig und unterstützen bei Fragen zum Ehrenamt.

Der Freundeskreis Mitte ist eine Gemeinschaft von Ehren- und Hauptamtlichen, die Flüchtlinge in den Unterkünften in Stuttgart Mitte beim Ankommen in ihrem neuen Zuhause und danach unterstützen. Mit unseren Betreuungsangeboten für die ganze Familie schaffen wir es gemeinsam, das alltägliche Leben der Flüchtlinge zu erleichtern und Ihnen bei der Integration in unsere Stadt zu helfen.

 

Unser Ziel ist die Stärkung der Gemeinschaft

Wir möchten helfen

Wir bieten unterschiedlichste Formen der Hilfeleistung für Geflüchtete an. Die Bereiche, in Form von Arbeitskreisen, sind autarke Gruppierungen zu denen sich jeder melden kann um einen Beitrag zu leisten. Wie auch Sie helfen können erfahren Sie HIER

Wir bieten eine Plattform und Koordination von Ehrenamtlichen

Ziel ist es unter anderem, die Freiwilligen gut auf Ihre Arbeit vorzubereiten. Sie werden dabei immer von hauptamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Evangelischen Gesellschaft, der Sozialbetreuung vor Ort, unterstützt.

Für Interessierte und Freiwillige stehen wir als Anlaufstelle für Informationen und Kontaktmöglichkeiten jederzeit zur Verfügung.